Meine Tools zum Download.

Bei mir führt beruflich und privat oft kein Weg an Excel vorbei. Mir macht es jedoch Spaß in Zahlen zu versinken und die eine oder andere Vorlage zu basteln.

Mit der Zeit kommen so deshalb einige hilfreiche Excel-Vorlagen und Checklisten zusammen. Da sie vielleicht auch Dir nutzen könnten, kannst du Sie hier kostenlos herunterladen. Das Rad muss ja nicht immer neu erfunden werden! Solltest Du Interesse an komplett freigeschalteten Versionen haben und Support (sei es Anpassungen, Hilfe oder Ähnliches) benötigen, dann schreibe mir einfach.

FINANZPLAN CHECKLISTE

Mittlerweile sind einige Beiträge zu meinem Finanzplan zusammen gekommen (eine komplette Übersicht findest Du hier). Weil ich selbst meinen Fortschritt gern sehen oder auch einfach wissen möchte, welche Aufgaben noch offen sind, habe ich mir eine hilfreiche Checkliste gebastelt.

EXCEL-BUDGETPLANER

Welchen Budgetplaner ich selbst seit Jahren nutze und auch warum, kannst Du hier nachlesen. Ich habe damals jedoch angefangen, die wichtigsten Funktionen für mich in Excel nachzubauen. Ich denke, dass daraus die für mich beste kostenlose Excel-Haushaltsbuch Vorlage (inkl. Anleitung) geworden ist.

SPARPOTENTIAL-RECHNER GKV

Ein ganz einfacher Weg, mehr Netto vom Brutto zu haben, ist ein Vergleich der eigenen Krankenkasse. Um herauszufinden, wie viel ich beim Wechsel meiner gesetzlichen Krankenkasse sparen kann, habe ich dieses kleine Tool erstellt. Damit kannst Du Dein eigenes Sparpotential berechnen.

WOCHENPLANER

Ich hätte echt nicht gedacht, dass für mich ein einfaches Blatt Papier die Lösung für meine wöchentlichen Aufgaben und Ziele sein wird. Diesen Wochenplaner habe ich mir selbst erstellt und nutze ihn bereits seit längerem. Wo digitale Reminder Apps und Kalender bei mir gescheitert sind, hilft mir dieses A4 Blatt erstaunlich gut meine beruflichen als auch privaten Aufgaben, Ziele und Routinen zu erreichen.

INVESTITIONSVEREINBARUNG

Inspiriert von dem “Investment Owner’s Contract” aus dem Buch The Intelligent Investor, habe ich eine eigene Vereinbarung mit mir selbst aufgesetzt. Diese soll mich daran erinnern, dass ich langfristig investiere, nur dann verkaufe, wenn es wirklich nötig ist und ich in keinem Fall blind einer "Herde" folge.